Archäologie der Wikingerzeit

Die Wikingerzeit stellt ein Faszinosum für sich dar. Die materiellen Hinterlassenschaften aus dem Raum zwischen Nordamerika und Asien, die von einer weitgehend globalisierten Gesellschaft zeugen, sind eine der Hauptquellen für die Rekonstruktion von deren Geschichte.

Bookmark and Share