Kategorie: Forschung

Forschungsprojekte

Forschungsprojekte

Titelseite
Titelseite

Die Veröffentlichung der mittelalterlichen deutschen Münzen im Münzkabinett der Universität Uppsala wurde von Prof. Dr. Peter Berghaus (Münster) begonnen, dessen Kartei der wikingerzeitlichen deutschen Münzen um die deutschen Münzen des späteren Mittelalters ergänzt und in den Computer eingegeben wurde. Sämtliche Münzen sind digital fotografiert und freigestellt worden. Die Seitenmontage ist beim Computus Druck Service erfolgt. Continue reading “Veröffentlichung der mittelalterlichen deutschen Münzen im Münzkabinett der Universität Uppsala” »

Bookmark and Share

Forschungsprojekte

Die geplante Veröffentlichung des Briefwechsels zwischen dem Begründer des Drei-Perioden-Systems (der Erkenntnis, daß Funde der entsprechenden Materialien auf Stein-, Bronze- und Eisenzeit aufzuteilen sind) Christian Jürgensen Thomsen (Kopenhagen) und dem Numismatiker Hermann Grote (Hannover) aus den Jahren 1835 bis 1865 wurde bereits in den 1950er Jahren von Prof. Dr. Peter Berghaus (Münster) begonnen. Thomsens Briefe haben sich in Grotes Nachlaß in der Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen erhalten. Continue reading “Edition des Briefwechsels zwischen Christian Jürgensen Thomsen und Hermann Grote” »

Bookmark and Share

Forschungsprojekte

Buchumschlag
Buchumschlag

Das Rechnungsbuch des Speyerer Druckherrn Peter Drach d.M. ist eine einzigartige Quelle für die Untersuchung des inkunabelzeitlichen Buchhandels. Die Auswertung des Rechnungsbuches zeigt, dass Drachs Ökonomie wesentlich auf der Arbeitsbeteiligung seiner Familie beruhte, deren Mitglieder in dieser Arbeit ausführlich vorgestellt werden. Das Kapital, das für die Drucke gebraucht wurde, konnte Drach auf den Grundbesitz aufnehmen, den die Familie seit Generationen akkumuliert hatte. Obwohl Drachs Geschäft florierte, verkraftete es den Verlust der Unterstützung durch den Rat der Stadt Speyer nicht und brach im überregionalen Großhandel in der zweiten Hälfte der 1490er Jahre fast vollständig zusammen. Den finanziellen Niedergang, der dadurch ausgelöst wurde, konnten auch die Bücherverkäufe an Kleinkunden nicht auffangen. Drachs Tod und der Verkauf von Druckerei und Büchern durch dessen Ehefrau markierten im Jahr 1504 schließlich das Ende des Geschäfts in seiner alten Größe. Continue reading “Magisterarbeit: Das Rechnungsbuch des Speyerer Druckherrn Peter Drach d.M.” »

Bookmark and Share

Forschungsprojekte

Die Informatik ist inzwischen auch in den Geisteswissenschaften zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Unter maekeler.IT halte ich verschiedene technische Lösungen bereit, die für meine Arbeit notwendig sind.

Weiterlesen Historische Fachinformatik

Forschungsinteressen

Wenn man Münzen aus Museen in aller Herren Länder verlgeichen und bearbeiten will, geht das nur mithilfe hochauflösender digitaler Fotos. Da die Kamera demgemäß eh stets mit unterwegs ist, kann…

Weiterlesen Digitale Fotografie

Forschungsinteressen