Kristendomen tog myntpräglingen till Sverige

Kristendomen tog myntpräglingen till Sverige, Interview von Christer Engqvist und Mattias Persson für Sveriges Radio:

Die ersten schwedischen Münzen wurden kurz vor dem Jahr 1000 in Sigtuna geprägt, der ältesten Stadt Schwedens, wo augenscheinlich englische Münzmeister bei der Etablierung einer eigenständigen Münzprägung halfen. Migration und Techniktransfer in der Wikingerzeit standen in engem Zusammenhang mit der christlichen Mission.

Die vorgestellte Münze findet sich unter urn:nbn:se:alvin:portal:record-77014 im Portal des Münzkabinetts der Universität Uppsala.

Bookmark and Share