Schlagwort: Geldgeschichte

INschrift – ABschrift – TRUGschrift. Bild- und Schriftinformationen als Mittel der Legitimation und Akzeptanz von Zahlungsmitteln in vormodernen Gesellschaften, 25.–27. September 2017 (Universität Osnabrück): „Inschriften als intrinsische Werte. Wie Papier…

Bevorstehende Tagungen

Österreichische Numismatische Gesellschaft und Kunsthistorisches Museum Wien, 8. Juni 2017, 18 Uhr: „Bargeldgebrauch in historischer Perspektive. Was die Numismatik zu einem aktuellen Streitthema beitragen kann“

Bevorstehende Tagungen

Aufsätze

Hendrik Mäkeler: „Abschaffung“ des Bargelds – eine irreführende Begriffswahl, in: Fazit – Das Wirtschaftsblog (1. August 2016)

Kleine Beiträge

Rezensionen

Universität Mannheim Historisches Institut Die aktuellen Finanz- und Währungskrisen haben eine erschreckende Unfähigkeit erkennen lassen, monetären Herausforderungen adäquat zu begegnen, obgleich derartige Probleme seit Jahrhunderten bekannt sind. Geld ist zudem…

2012/13 Wintersemester

Zu Rainer Hank: Clio rettet uns Prima, daß hier auf die Bedeutung von Wirtschaftsgeschichte (wozu auch Finanz- und Geldgeschichte zu zählen sind) aufmerksam gemacht wird! In der Tat profitiert dieser…

Blog