Geld ist geprägte Freiheit…

Wirtschaftsgeschichte und Kliometrie

Kapitalangebot vs. Staatsschulden

Verlorenes Jahrzehnt der Europapolitik

Die Versteigerung der Archer M. Huntington-Sammlung spanischer Münzen – und was dazu nicht erwähnt wurde

Helmut Schlesinger über das Problem mit TARGET2

Zu Philip Plickert: Die Zeitbombe der Bundesbank Neben den beiden Links im Text ist nicht zuletzt der ifo Schnelldienst 16/2011 zum Thema « Die europäische Zahlungsbilanzkrise » lesenswert. Helmut Schlesinger etwa faßt dort den Kern der Problematik so zusammen: « Es ist offensichtlich, dass für Länder mit hohen Zahlungsbilanzdefiziten der Zwang zum Abbau des Ungleichgewichts insoweit entfällt, als die… Poursuivre la lecture de Helmut Schlesinger über das Problem mit TARGET2

Instabiles Geld setzt den Zusammenhalt der Bevölkerung aufs Spiel

Instabiles Geld setzt den Zusammenhalt der Bevölkerung aufs Spiel, dans: Fazit. Das Wirtschaftsblog de 12 décembre 2011. Texte Dann und wann scheint es an der Zeit zu sein, die elementarsten Voraussetzungen für die Funktionalität unseres Währungssystems in Erinnerung zu rufen. Denn wer die Diskussion über die Euro-Rettung über längere Zeit verfolgt hat, mag fast am… Poursuivre la lecture de Instabiles Geld setzt den Zusammenhalt der Bevölkerung aufs Spiel

Nebenwirkungsfreie mephistophelische Geldschöpfung?

Geld fällt nicht vom Himmel

Heike Minich: Inflationsunterschiede in einer Währungsunion