(Deutsch) Imitationen, Imitationen von Imitationen und antizipierende Imitationen

Désolé, cet article est seulement disponible en Allemand. Jagen, Sammeln, Plagiieren. Imitieren als kulturelles Prinzip im Mittelalter. Interdisziplinäre Tagung des DFG-Netzwerks „Imitation“, 9.-11. Februar 2017 (Universität Zürich, Rämistrasse 59, Hörsaal RAA G-01): « Imitationen, Imitationen von Imitationen und antizipierende Imitationen. Das Beispiel der Münzprägung »

Politik und Wirtschaft – Zum Verbreitungsmuster der wikingerzeitlichen Depotfunde

Hendrik Mäkeler: Politik und Wirtschaft. Zum Verbreitungsmuster der wikingerzeitlichen Depotfunde, das: Tuukka Talvio und Magnus Wijk (dir.): Myntstudier. Festskrift till Kenneth Jonsson (Svenska Numismatiska Föreningen. Monografier), Stockholm 2015, p. 64-67.

Vad mynten berättar

Désolé, cet article est seulement disponible en Allemand, Anglais Américain et Suédois. Universität Uppsala – Campus Gotland, Hörsaal E22 im Foyer der Almedalsbibliothek, 4. Oktober 2014, 14 bis 16 Uhr: Was die Münzen berichten – Münzen aus einem gotländischen Fund (gemeinsam mit Christoph Kilger)

Peter Berghaus (1919-2012)

Hendrik Mäkeler: Peter Berghaus (1919-2012), dans: Secrétariat du Conseil International de Numismatique (dir.): Compte rendu 59 (2012), p. 78-82. Am 16. November 2012 ist mit Peter Berghaus „one of the most eminent numismatists of this century“ (so Philip Grierson 1986 im ersten Band der „Medieval European Coinage“) in Münster verstorben. Peter Berghaus hatte zahlreiche Freunde… Poursuivre la lecture de Peter Berghaus (1919-2012)

Innan Sveriges första mynt präglades

Hendrik Mäkeler: Innan Sveriges första mynt präglades, dans: Uppsala universitets årsredovisning 2012, Uppsala 2013, p. 48.

Die Vernetzung der wikingerzeitlichen Münzprägung im europäischen Raum und deren Bedeutung für die Definition von Herrschaftsräumen

Hendrik Mäkeler: Die Vernetzung der wikingerzeitlichen Münzprägung im europäischen Raum und deren Bedeutung für die Definition von Herrschaftsräumen, dans: Sunhild Kleingärtner et Gabriel Zeilinger (dir.): Raumbildung durch Netzwerke? Der Ostseeraum zwischen Wikingerzeit und Spätmittelalter aus archäologischer und geschichtswissenschaftlicher Perspektive. Beiträge des am 28. und 29. Oktober 2010 in Kiel veranstalteten Workshops (Zeitschrift für Archäologie des… Poursuivre la lecture de Die Vernetzung der wikingerzeitlichen Münzprägung im europäischen Raum und deren Bedeutung für die Definition von Herrschaftsräumen

Von Wikingern über Geld lernen

Hendrik Mäkeler: Von Wikingern über Geld lernen, dans: Frankfurter Allgemeine Zeitung (samedi, 25. août 2012) 198, p. 19.

Globalised monetary systems of the Viking age

Hendrik Mäkeler: Globalised monetary systems of the Viking age, dans: The Yorkshire Numismatist 4 (2012), p. 135-139.

Sveriges första mynt

Hendrik Mäkeler: Sveriges första mynt, dans: Uppsala universitets årsredovisning 2011, Uppsala 2012, p. 54.

Wozu eigentlich ein Universitätsmünzkabinett?

Hendrik Mäkeler: Wozu eigentlich ein Universitätsmünzkabinett?, dans: Karin Gille-Linne, Susanne Ude-Koeller et Gabriele G. Weis (dir.): Dinge des Wissens. Die Sammlungen, Museen und Gärten der Universität Göttingen, Göttingen 2012, p. 97-105.