(Deutsch) Hendrik Mäkeler neuer Leiter der Numismatik und Geldgeschichte bei der Deutschen Bundesbank

Désolé, cet article est seulement disponible en Allemand. Frank Berger: Hendrik Mäkeler neuer Leiter der Numismatik und Geldgeschichte bei der Deutschen Bundesbank, in: Geldgeschichtliche Nachrichten 53 (2018) 297, S. 177.

Jens Christian Moesgaard: Per aspera ad astra. Zu den Münzen und Medaillen Herzog Christian Albrechts von Schleswig-Holstein-Gottorf

[de l’danois] Jens Christian Moesgaard: Per aspera ad astra. Zu den Münzen und Medaillen Herzog Christian Albrechts von Schleswig-Holstein-Gottorf (1659-1694), dans: Geldgeschichtliche Nachrichten 42 (2007) 232, pp. 72sq.

Stötzner, Andreas (dir.): Die Zeichen des Geldes

Stötzner, Andreas (Hrsg.): Die Zeichen des Geldes (Signa. Beiträge zur Signographie, 3) […], dans: Geldgeschichtliche Nachrichten 43 (2008) 236, pp. 54sq.   Critique Die Einführung der Euro-Münzen und ‑Scheine im Jahr 2002 hat eine Vielzahl von Publikationen angeregt, die zu überblicken nicht immer ganz einfach ist. Dazu zählt auch ein Heft aus der Reihe „Signa. Beiträge… Poursuivre la lecture de Stötzner, Andreas (dir.): Die Zeichen des Geldes

Christian Dekesel et Thomas Stäcker (dir.): Europäische numismatische Literatur im 17. Jahrhundert

Christian Dekesel und Thomas Stäcker (Hrsg.): Europäische numismatische Literatur im 17. Jahrhundert (Wolfenbütteler Arbeiten zur Barockforschung, 42) […], dans: Geldgeschichtliche Nachrichten 42 (2007) 233, p. 173. Critique Nachdem die Reihe „Numismatiker im Porträt“ von Peter Berghaus, die in den GN erschienen ist, eingestellt worden war, schien die Erforschung der Geschichte der Numismatik zumindest in Deutschland zu stagnieren.… Poursuivre la lecture de Christian Dekesel et Thomas Stäcker (dir.): Europäische numismatische Literatur im 17. Jahrhundert

META. Medeltidsarkeologisk tidskrift 2005 no. 3

META. Medeltidsarkeologisk tidskrift 2005 Nr. 3 […], dans: Geldgeschichtliche Nachrichten 41 (2006) 228, p. 151. Critique Mit Nanouschka Myrberg, Doktorandin bei Kenneth Jonsson in Stockholm, hat eine Numismatikerin die Redaktion eines Themenheftes der Zeitschrift für Mittelalterarchäologie übernommen, die vom Institut für Archäologie und Alte Geschichte in Lund herausgegeben wird. Die fünf Beiträge, die in diesem… Poursuivre la lecture de META. Medeltidsarkeologisk tidskrift 2005 no. 3

Hubert Emmerig: Der Freisinger Münzschatzfund und das Geldwesen in Bayern zur Karolingerzeit. Mit einer Auswertung des Freisinger Traditionsbuches als geldgeschichtlicher Quelle

Hubert Emmerig: Der Freisinger Münzschatzfund und das Geldwesen in Bayern zur Karolingerzeit. Mit einer Auswertung des Freisinger Traditionsbuches als geldgeschichtlicher Quelle, in: Ulrike Götz (Hrsg.): 38. Sammelblatt des Historischen Vereins Freising (2004) […], dans: Geldgeschichtliche Nachrichten 40 (2005) 223, p. 156. Critique Bei dem Münzschatzfund von Freising handelt es sich um den einzigen karolingerzeitlichen Depotfund… Poursuivre la lecture de Hubert Emmerig: Der Freisinger Münzschatzfund und das Geldwesen in Bayern zur Karolingerzeit. Mit einer Auswertung des Freisinger Traditionsbuches als geldgeschichtlicher Quelle

Heinz Röder en collaboration avec Jürgen Ellenberg et al.: Erfurt im Spiegel von Münzen und Medaillen 1990-2001

Heinz Röder en collaboration avec Jürgen Ellenberg et al.: Erfurt im Spiegel von Münzen und Medaillen 1990-2001 (Erfurter Numismatische Forschungen, 1) […], dans: Geldgeschichtliche Nachrichten 39 (2004) 216, p. 46sq. Critique Der erste Band der Erfurter Numismatischen Forschungen verzeichnet auf 314 Seiten 233 Erfurter Medaillen aus den Jahren 1990 bis 2001.

Fabian Wittreck: Geld als Instrument der Gerechtigkeit. Die Geldrechtslehre des hl. Thomas von Aquin in ihrem interkulturellen Kontext

Fabian Wittreck: Geld als Instrument der Gerechtigkeit. Die Geldrechtslehre des hl. Thomas von Aquin in ihrem interkulturellen Kontext (Rechts- und Staatswissenschaftliche Veröffentlichungen der Görres-Gesellschaft, N.F. 100) […], dans: Geldgeschichtliche Nachrichten 38 (2003) 215, pp. 264sq. Critique Per denarium intelligitur vita aeterna – Daß man durch die Münze zum Verständnis des Ewigen Lebens gelangen könne, hat… Poursuivre la lecture de Fabian Wittreck: Geld als Instrument der Gerechtigkeit. Die Geldrechtslehre des hl. Thomas von Aquin in ihrem interkulturellen Kontext

Markus A. Denzel, Jean Claude Hocquet und Harald Witthöft (Hrsg.): Kaufmannsbücher und Handelspraktiken vom Spätmittelalter bis zum 20. Jahrhundert

Markus A. Denzel, Jean Claude Hocquet et Harald Witthöft (dir.): Kaufmannsbücher und Handelspraktiken vom Spätmittelalter bis zum 20. Jahrhundert – Merchant’s Books and Mercantile Pratiche from the Late Middle Ages to the Beginnings of the 20th Century (Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Beihefte 163) […], dans: Geldgeschichtliche Nachrichten 38 (2003) 213, pp. 148-150. Critique Bei… Poursuivre la lecture de Markus A. Denzel, Jean Claude Hocquet und Harald Witthöft (Hrsg.): Kaufmannsbücher und Handelspraktiken vom Spätmittelalter bis zum 20. Jahrhundert

Reiner Cunz (dir.): Währungsunionen. Beiträge zur Geschichte überregionaler Münz- und Geldpolitik

Reiner Cunz (dir.): Währungsunionen. Beiträge zur Geschichte überregionaler Münz- und Geldpolitik (Numismatische Studien, Heft 15) […], dans: Geldgeschichtliche Nachrichten 38 (2003) 211, pp. 51sq. Critique Aus der größeren Anzahl von Veröffentlichungen, die sich mit dem Übergang von der D‑Mark zum Euro beschäftigen, ragt der vorliegende 15. Band der traditionsreichen Reihe „Numismatische Studien“ aus Hamburg dadurch hervor,… Poursuivre la lecture de Reiner Cunz (dir.): Währungsunionen. Beiträge zur Geschichte überregionaler Münz- und Geldpolitik